Referendum

From annawiki
Jump to navigation Jump to search
  1. https://www.n-tv.de/politik/Besatzer-in-der-Ostukraine-sammeln-Stimmen-an-der-Haustuer-article23607148.html /Weder Kiew noch die internationale Gemeinschaft erkennen die Abstimmung unter der Besatzungsmacht Russland an. Es handelt sich um Scheinreferenden, weil sie ohne Zustimmung der Ukraine, unter Kriegsrecht und nicht nach demokratischen Prinzipien ablaufen. Auch eine freie Arbeit internationaler, unabhängiger Beobachter ist nicht möglich./
  2. https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-krieg-scheinreferenden-in-ostukraine-gestartet-pflichtveranstaltung-fuer-putin-a-4189053e-889a-49b4-8e7e-dee4dfd4c953 - ab 2:00 Lyssitschansk, dann Bild mit Russkij Donbass und bei 2:37 riesige Ukraine Flagge an Gebäudefront?
  3. https://www.n-tv.de/politik/Russland-kuendigt-weitere-Referenden-an-article23615899.html "Die Abstimmungen, die seit vergangenem Freitag insgesamt fünf Tage lang abgehalten wurden, werden weltweit nicht anerkannt, weil sie unter Verletzung ukrainischer und internationaler Gesetze und ohne demokratische Mindeststandards abgehalten werden"
  4. https://www.n-tv.de/politik/Russische-Besatzer-vermelden-klare-Siege-article23615857.html "Die Scheinreferenden werden weltweit nicht anerkannt, weil sie unter Verletzung ukrainischer und internationaler Gesetze und ohne demokratische Mindeststandards abgehalten werden."
  5. https://www.n-tv.de/politik/Russische-Besatzer-vermelden-klare-Siege-article23615857.html
    1. "Nach dem Abschluss von Scheinreferenden in mehreren ukrainischen Gebieten haben die russischen Besatzer eine angeblich überwältigende Zustimmung der dortigen Bevölkerung zu einer Angliederung an Russland präsentiert. Nach Auszählung aller Stimmen hätten in Luhansk in der Ostukraine mehr als 98 Prozent, in Saporischschja im Süden mehr als 93 Prozent und im ebenfalls südlichen Cherson mehr als 87 Prozent der Wähler zugestimmt, erklärten die Besatzungsverwaltungen am Abend."
    2. "In Donezk war die Auswertung der völkerrechtswidrigen Abstimmung noch nicht abgeschlossen, der Zustimmungswert wurde vorläufigen Angaben zufolge aber bereits mit knapp 95 Prozent angegeben. Damit dürfte in den kommenden Tagen eine beispiellose Annexion der Gebiete beginnen."
  6. https://tass.ru/mezhdunarodnaya-panorama/15883769
    1. Присоединение ДНР к России по итогам обработки 100% протоколов поддержали 98,69%.
    2. Присоединение ЛНР к России по итогам обработки 100% протоколов поддержали 97,93%.
    3. Вхождение Запорожской области в состав РФ по итогам обработки 100% протоколов поддержали 97,81%.
    4. Вхождение Херсонской области в состав РФ по итогам обработки 100% протоколов поддержали 96,75%.
  7. https://www.spiegel.de/ausland/krieg-in-der-ukraine-wie-es-nach-den-scheinreferenden-mit-luhansk-donezk-cherson-und-saporischschja-weitergeht-a-44df1a48-2058-4ab6-acb8-06d8050675f0
    1. "Am Dienstag hat der Kreml bekannt gegeben, wie Wählerinnen und Wähler in den von Russland kontrollierten Regionen Luhansk, Donesk, Saporischschja und Cherson angeblich über einen Anschluss an Russland entschieden haben. Demnach hätten sich zwischen 87 und 99 Prozent dafür ausgesprochen." "ausgesprochen" verlinkt zu https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-krieg-scheinreferenden-beendet-russische-wahlkommission-gibt-erste-ergebnisse-bekannt-a-d0c365f4-05c9-470b-9660-49f998709d88
  8. https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-krieg-scheinreferenden-beendet-russische-wahlkommission-gibt-erste-ergebnisse-bekannt-a-d0c365f4-05c9-470b-9660-49f998709d88
    1. "In den von Russland besetzten ukrainischen Gebieten befürwortet laut Kreml angeblich eine Mehrheit den Beitritt zu Russland – mit über 97 Prozent."
    2. "Nach Auszählung erster Stimmzettel in Wahllokalen in Russland hätten jeweils mehr als 97 Prozent der aus den Gebieten Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja stammenden Wähler für einen Beitritt ihrer Heimatregionen zu Russland gestimmt, meldeten russische Agenturen am Dienstag. Zur Stimmabgabe aufgerufen waren seit vergangenem Freitag auch ukrainische Flüchtlinge in Russland."
    3. "Auch aus den besetzten Gebieten selbst wurden in Moskau wenig später hohe Zustimmungswerte gemeldet: In Cherson hätten sich ersten Angaben zufolge mehr als 87 Prozent der Wähler für einen Beitritt zu Russland ausgesprochen, in Saporischschja mehr als 92 Prozent, hieß es."
  9. https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Jaeger-Ganze-Reihe-von-Staaten-haben-Sabotage-Motive-article23619377.html
    1. Zustimmung "zwischen 87 bis sogar 99%"
    2. man kann unter der Bedingung von Krieg, Flucht und Vertreibung eben keine äh Referendum abhalten und völkerrechtswidrig isses sowieso und ukrainischem Recht widerspricht es auch
  10. https://www.spiegel.de/ausland/wolodymyr-selenskyj-fordert-russen-dazu-auf-wladimir-putin-zu-stoppen-a-d05ebdda-9a90-471a-98ab-9dbe01f01374
    1. "Putin erklärt Cherson und Saporischschja zu unabhängigen Territorien"
  11. https://www.n-tv.de/politik/Putin-erklaert-Cherson-und-Saporischschja-zu-unabhaengigen-Staaten-article23621462.html
    1. "Putin erklärt Cherson und Saporischschja zu unabhängigen Staaten"
    2. "Der russische Präsident Wladimir Putin hat in einem weiteren völkerrechtswidrigen Akt die besetzten ukrainischen Gebiete Cherson und Saporischschja als unabhängige Staaten anerkannt." 2 Volksrepubliken 1 Akt?
    3. "Am 21. Februar – drei Tage vor Russlands Einmarsch in die Ukraine - hatte Putin bereits die Unabhängigkeit der ukrainischen Regionen Luhansk und Donezk, die sich "Volksrepubliken" nennen, anerkannt."